Gemeinschaftliches Gärtnern

Zusammenfassung erstes Organisationstreffen
Urban gardening Flächen Biotope City Wienerberg
14 Bewohner*innen und Quartiersmanagement, 9.3.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr, online (Zoom)

Am 9. März 2021 fand von 18:00 bis ca. 19:30 Uhr das erste online Organisationstreffen zum Thema urban gardening-Flächen in der Biotope City Wienerberg statt. Das Quartiersmanagement lud in diesem ersten Schritt jene Bewohner*innen ein, die ihr Interesse am gemeinsamen Gärtnern bereits angemeldet hatten. Sie hatten sich entweder bei Infoveranstaltungen im Jahr 2019 in eine Liste eingetragen oder nach Aufrufen auf der Website www.biotopecity.wien beim QM gemeldet. Am Treffen nahmen 14 sehr interessierte Bewohner*innen der Biotope City teil.

Ziel des Treffens waren: Infos über die Flächen zum gemeinsamen Gärtnern, die voraussichtlich im Laufe des Aprils 2021 fertigstellt werden, weiterzugeben, Nutzungsgrundsätze zu besprechen und Aufgabenteilungen anzuregen. Diese Infos sind in der Präsentation, die das QM für das Treffen vorbereitet hat, enthalten und hier einsehbar. 

Genauso wichtig war auch, dass sich die interessierten Gemeinschaftsgärtner*innen der Biotope City kennenlernten. Zwar ist online anders als ein persönliches Treffen, aber im Rahmen der Möglichkeiten haben die Beteiligten dennoch einiges voneinander erfahren. Hier die wichtigsten Punkte:

Die meisten Anwesenden würden sich auf einer Punkteskala von 0 („Ich habe noch nie einen Wurm gesehen“) bis 10 („Ich bin Profi“) eher als Anfänger*in einstufen. Eine Nachbarin reiht sich auf Grund ihrer jahrelangen Erfahrung als Kleingartenbesitzerin am oberen Ende der Skala ein. Sie gibt ihr Wissen ebenso gerne weiter wie andere dieses sehr gerne annehmen.

Wichtig ist den Anwesenden nämlich vor allem der Gemeinschaftsaspekt, das zeigte sich auch bei den kurzen Gruppendiskussionen via jamboard: Die Idee, ein Gemeinschaftsbeet zu betreiben, findet bei allen großen Anklang.

Auch die zwei Darstellungen der Ergebnisse Befragung zu Beginn des Treffens verdeutlichen diesen Aspekt: Auf die Fragen „Was interessiert Sie besonders am gemeinsamen Gärtnern?“ (links) und „Was erwarten Sie vom gemeinsamen Gärtnern?“ (rechts) wachsen folgende Bäume: 

Das nächste Treffen findet voraussichtlich in der Ende April oder Anfang Mai 2021 statt – das QM verschickt an alle Interessierten zwei Termine zur Auswahl. Wer davor schon mit der entstehenden Gartengruppe in Kontakt treten will, kann sich gerne an quartiersmanagement@biotopecity.wien wenden. Die beim ersten Treffen anwesenden Nachbar*innen haben am Ende des Treffens ihre Mailadressen ausgetauscht – es wächst also schon …